Wasser

Wasser -  eins der großen Themen der Kunstgeschichte. Das Verhältnis vom Menschen und den Elementen und die Interpretation der Stimmungen in der Natur haben Künstler schon immer inspiriert und herausgefordert:  Wasser als Metapher und Synonym für das Leben, aber auch als Bedrohung  des Individuums, als höhere Gewalt und göttliche Macht. Zeitgenössische Künstler lassen sich zumeist von den meditativen und philosophischen Aspekten des Wassers inspirieren. Wir präsentieren Ihnen in unserer Ausstellung vier Künstler, die sich diesem Lebenselement auf unterschiedliche und faszinierende Arten nähern.